Rampenschweinerei

FürthFaktor + Rampenschweinerei + Kleinkunst
Rampenschweinerei
90762 Fürth
Telefon: 
0911 5402608
E-Mail: 
info@rampenschweinerei.de
Öffnungszeiten: 

Jeden letzten Dienstag im Monat um 20 Uhr + Termine und Spielort erfahren und Künstler kennenlernen: www.rampenschweinerei.de

Angebot: 
Lieber Art als artig

Jeden letzten Dienstag im Monat verwandelt die Rampenschweinerei e.V. einen Ort in ein Zuhause für die Kunst: Seit elf Jahren erobern Künstler die offene Bühne des Vereins. Und so entstehen erstaunliche, lustige, launige, kuriose, geplante und spontane Welten aus Musik, Jonglage, Artistik, Comedy, Wortkunst, Tanz und Schauspiel. Die Rampenschweinerei bietet Künstlern aller Sparten eine Probebühne. Hier sind etablierte Kreative ebenso zu Hause wie Menschen, die zum ersten Mal vor Publikum treten. Und das Publikum freut sich – über Geschichtenerzähler ebenso wie über spontane Action-Painter, Wortakrobatik, Gedichte auf Arabisch, dadaistische Krippenspiele, Jonglage, Tanz, Hula Hoop-Artistik oder Menschen, die einfach mal wieder Omas Grammophon vor Publikum abspielen wollen.

Inzwischen kommen auch mal Künstler auf der Durchreise aus allen Teilen Deutschlands vorbei, oder reisen sogar eigens an, um das Fürther Publikum der etablierten Bühne zu unterhalten. Und das übrigens ganz umsonst: Am Ende entscheidet jeder, wie viel er in den Hut werfen möchte. Die Rampenschweinerei findet an wechselnden Spielorten in und um Fürth statt. Als feste Bühne hat sich unter anderem das Elan etabliert, in 2016 soll dazu des öfteren der Keller des Babylon Kinos bespielt werden. Im Sommer hingegen locken ein bis zwei Outdoor-Rampenschweinereien auf die Freilichtbühne im Stadtpark. So wie jeder Abend bei den Rampenschweinen ein Stück weit unvorhersehbar und überraschend ist, so birgt auch jeder Spielort seine besondere Atmosphäre und Dynamik. Die künstlerische Vielfalt und die zuverlässige Veranstaltungsorganisation seit nunmehr elf Jahren lebt ausschließlich vom ehrenamtlichem Engagement des Vereins und zieht seitdem immer wieder neue Gäste und Künstler an – eben Freunde aller Art.

Anfahrt: